Kronleuchter: Traditionell bis zeitlos modern

Als Beleuchtungselement, egal ob mit traditionell imposanter Optik oder mondänem zeitlosen Design, strahlen Kronleuchter bis heute eine besondere Faszination aus. Aktuell in zahlreichen verschiedenen Bauformen erhältlich, zeichnen sich moderne Kronleuchter und Lüster durch einige außergewöhnliche Eigenschaften und durch vielfach edle Materialien aus. Wie hat sich das Leuchtendesign entwickelt und welche aktuellen Impulse bestimmen das Angebot für Kronleuchter?

Die Geschichte des Kronleuchters reicht bis weit in das Mittelalter zurück. Eine besondere Konjunktur erfuhren die auch als Lüster bezeichneten Leuchtenmodelle zudem im 18. Jahrhundert. Zu dieser Zeit waren Glas und Kristall beliebte Materialien, die auch dem Kronleuchter seine besondere und bis heute vielfach als klassisch bezeichnete Optik verliehen. Zudem ist vielen Kronleuchtern ein zentrales Gehänge gemein, von dem aus sich mehrere Leuchtenarme - teils auch mehrstöckig - ausbreiten und über entsprechende Halterungen für die eingesetzten Leuchtmittel verfügen.

Modernes Einrichten rund um Kronleuchter

Dass Kronleuchter auch im 21. Jahrhundert noch zu den beliebten Leuchten und Einrichtungsgegenständen gehören, zeigt auch der Blick auf verschiedene Wohnmagazine. In diesen stehen Kronleuchter aus Kristall und einige weitere moderne Hängeleuchten vielfach für ein besonders elegantes Ambiente, teils noch verstärkt durch besondere Farben oder ein exklusives Design.

Im Raum wird ein Kronleuchter sofort zum Blickfang und sollte vornehmlich zentral im Raum angebracht werden. Besonders geeignet sind Räumlichkeiten mit entsprechend hohen Decken, aber auch für kleinere Räume gibt es geeignete Kronleuchter Modelle aus den Sortimenten bekannter Leuchtenhersteller. Dank der breiten Auswahl und ganz unterschiedlicher Designs sind Kronleuchter heutzutage auch mit vielen Einrichtungsstilen kompatibel, wobei sie häufig auch als Leuchten für einen besonderen Kontrast gewählt werden.

Kronleuchter: Vom klassischen Aufbau bis zum modernen Design

Formen, Farben und Design von Kronleuchtern haben sich über die Jahre hinweg verändert. Der Leuchtenmarkt bietet dabei aktuell gleichermaßen klassische Modelle als auch Kronleuchter, die mit einem besonders innovativen Design begeistern. Genau diese Vielfalt verdeutlicht, warum Kronleuchter und Lüster nicht aus der Mode kommen.

Flos: Zeppelin Kronleuchter

Eine moderne Variante eines Kronleuchters repräsentiert beispielsweise das Modell Flos Zeppelin. Der Flos Kronleuchter mit einem Design von Marcel Wanders greift dabei edle Materialien wie Kristall auf, bleibt aber anhand des umspannenden Cocoon ein zeitlos und flexibel einsetzbarer Lüster.

Flos Kronleuchter Zeppelin
Flos Kronleuchter Zeppelin

Kolarz: Carmen 5 Lüster

Pompöser geht es beim Kronleuchter Carmen5 zu, einem Produkt aus dem Hause Kolarz - bekannt für Kronleuchter aus Kristall. Markant ist insbesondere der hochwertig geschliffene Kristall, der für eine besondere Lichtbrechung sorgt. Zu den verwendeten Materialien dieses Kronleuchters können sich Interessierte hier genauer informieren.

Kronleuchter Carmen von Kolarz
Kronleuchter Carmen von Kolarz

Schonbek: Refrax Kristallleuchte

Kristalle stehen auch regelmäßig im Fokus der Leuchtenkollektionen von Schonbek. Der Hersteller setzt dabei auf Swarovski Kristallglas, wie das Beispiel der Refrax RE3214 Hängeleuchte zeigt. Neben dem Spiel mit dem Licht anhand von dreizehn Halogenleuchten geht es bei diesem modernen Kronleuchter auch um das Spiel mit den Farben. Bei LightingDeluxe ist die Schonbek Refrax Leuchte mit verschiedenfarbigen Swarovski Elementen erhältlich.

Kronleuchter aus Kristall - Schonbek Refrax
Kronleuchter aus Kristall - Schonbek Refrax

Ingo Maurer: Birdie Kronleuchter

Dem klassisch orientierten Stil bei Kronleuchtern sind zudem Neuinterpretationen wie der Birdie von Ingo Maurer entgegenzustellen. Dieser Kronleuchter, an dessen Leuchtenarmen kleine Vögel lebendig zu scheinen werden, ebnete einigen weiteren modernen Design-Ansätzen für Kronleuchter im 21. Jahrhundert den Weg.

Ingo Maurer Leuchte Birdie
Ingo Maurer Leuchte Birdie

Kronleuchter Rekorde

Interessant ist auch der Blick auf weltweit einzigartige Kronleuchter, die aufgrund ihrer Maße als rekordverdächtig eingestuft werden. So wartet beispielsweise die österreichische Hauptstadt Wien im Sitzungssaal im Rathaus mit einem rund 3,2 Tonnen schweren Kronleuchter auf. Dieser wurde einst für die Weltausstellung in Paris (1878) gebaut.

Auch im Orient haben bedeutende Kronleuchter die Zeit überdauert. In einer Moschee im Oman hängt ein mit mehr als 600.000 Kristallen verzierter Lüster mit einem Gesamtgewicht von rund 8 Tonnen. Auf ein Gewicht von stolzen 4,5 Tonnen kommt der Kronleuchter im Istanbuler Dolmabahçe-Palast. Er ist aus Bleikristall und Baccarat gefertigt.

Zurück