Catellani & Smith: Modernes Design für Deckenlampen

Der große Erfolg der Marke Catellani & Smith steht außer Frage. Seit über 25 Jahren begeistert der italienische Leuchtenhersteller, gegründet von Enzo Catellani, mit eindrucksvollen Kreationen, die den Zeitgeist treffen. Von der ersten Kollektion an bietet Catellani & Smith kunstvolles Leuchtendesign, bei dem edle Verarbeitung und ausgezeichnete Materialien im Vordergrund stehen.

Die Leuchten von Catellani & Smith entstehen in liebevoller Handarbeit, wobei Designer und Team dem Zusammenspiel von Farben, Formen und Materialien einen besonderen Stellenwert zumessen. Eine der ersten größeren Kollektionen aus dem Hause Catellani & Smith, die Luce D'Oro, stellte dies bereits im Jahr 1995 eindrucksvoll unter Beweis. Auch mit der wenige Jahre später folgenden Stchu Moon Serie setzte sich das goldene Zeitalter für Catellani & Smith fort.

Dass hier noch mit Leidenschaft entworfen wird, zeigt auch ein genauerer Blick auf die Unternehmensgeschichte. Gemeinsam mit dem britischen Architekten Logan Smith entwickelte Enzo Catellani, der weder bereits Erfahrung als Lichtgestalter oder Architekt hatte, im Jahr 1989 die erste Idee für das Unternehmen, das bis heute auf handwerkliche Fertigung setzt. Beim Einrichtungen von Wohnräumen sind der Kreativität mit den Unikaten von Catellani & Smith kaum Grenzen gesetzt.

Design Highlights von Catellani & Smith

Bei den Deckenlampen des Herstellers steht neben Funktionalität auch immer zeitlose Eleganz im Vordergrund. So manches Design überrascht dabei auch mit kreativen Formen und farbenfroher Gestaltung. Diese Vielfalt trägt deutlich zur Faszination von Catellani & Smith bei und spiegelt in den Entwürfen das Licht in seinen schönsten Facetten wieder. Neben Designerlampen wie Luna Piena mit prägnanten vergoldeten oder versilberten Scheiben haben sich längst weitere Leuchtenmodelle zum Aushängeschild des Herstellers entwickelt.

Fil de Fer Leuchtenserie

Zu den Leuchten-Klassikern gehört auch die Fil de Fer Deckenleuchte. Für die Modelle dieser Leuchtenserie arbeitete der Designer mit Draht, der per Hand zu einem kunstvollen Leuchtenkonstrukt geformt wurde. Im Innern sorgt eine Halogenlampe für warme Lichtakzente, die man insbesondere im Zusammenspiel mehrerer Fil de Fer Deckenleuchten voll und ganz auskosten kann.

Fil de Fer Deckenleuchte
Fil de Fer Deckenleuchte

PostKrisi Leuchtenkollektion

Mit Lampenschirmen aus Fiberglas, naturell belassen oder bemalt erhältlich, sind die Hängeleuchten PostKrisi 0047 und 0048 aus der PostKrisi Leuchtenkollektion von Catellani & Smith ein besonderer Blickfang in weitläufigen Fluren. Sie ähneln Papierleuchten, sind aber doch aus qualitativ hochwertigem Material gefertigt. Die einzelnen Lampenschirme werden je nach Modell zu imposanten Raumkonstrukten im Kronleuchter-Stil verknüpft und bieten je nach Farbwahl interessante Lichtakzente.

PostKrisi Leuchten
PostKrisi Leuchten

Sistema Macchina della Luce Mod D Leuchte

Eine dritte Facette des modernen Designs von Catellani & Smith zeigt die Sistema Macchina della Luce Mod D Leuchte. Sie gehört zur Luce d'Oro Kollektion und damit zu einem der ersten Erfolge des italienischen Leuchtenherstellers. Die kunstvoll mit Katzengold oder -silber beschichteten Scheiben des Modelles reflektieren das Licht auf ganz besondere Art und Weise.

Sistema Macchina della Luce
Sistema Macchina della Luce

Catellani & Smith hat Ihr Interesse geweckt? Das Team von LightingDeluxe.de berät Sie gern individuell zu den Leuchten dieser Herstellers.

Zurück