Die Room & Style 2017 in Dresden

Room and Style Dresden

 

LightingDeluxe Messestand mit vielen spannenden Neuheiten

Vom 6. bis 8. Januar wurde in Dresden das Messejahr mit der Room & Style fulminant eröffnet. Auch dieses Mal konnten wir von LightingDeluxe wieder auf unseren Messestand einladen. Die room+style ist eine Lifestyle-Messe der besonderen Art, die jedes Jahr Aussteller und Besucher aus ganz verschiedenen Bereichen anlockt. Das originelle Konzept, das Inspiration zu den Themen Wohnen und Einrichten, Design und Stil, Gestaltung und Dekoration bietet, wird auf 13.000m² Ausstellungsfläche verwirklicht und hat in diesem Jahr über 8.000 Besucher von nah und fern begeistert.

 

room and style 2017

 

Unser Messestand war gleich neben der Ausstellung der Künstlerin und Schauspielerin Suzanne von Borsody zu finden und bot 50m² Platz, um unser hochwertiges Beleuchtungskonzept zu präsentieren. Unsere tollen Neuheiten, ausgefallenen Leuchten und stimmungsvollen Lampen ernteten viel positive Resonanz und sorgten für eine rundum gelungene Messe.

 

room and style 2017

 

Trendleuchten in neuen Farben

In diesem Jahr lag unser Fokus bei den Italienern. Wir haben für unsere Besucher tolle Neuheiten von Studio Italia Design und Artemide mitgebracht, aber auch klassische Modelle von Marchetti, die in tollen neuen Farben erstrahlten.

 

Room and Style 2017

 

Große Begeisterung löste die Superloon von Flos aus. An der schicken Stehleuchte blieben viele Blicke hängen: ist sie doch eine tolle Ergänzung für Künsterloft, modernes Wohnzimmer und Lounge gleichermaßen. Dank Dimmfunktion und drehbarer Leuchtfläche kann ihr Licht großzügig ausleuchten, indirekt erhellen oder schöne Abendstimmung schaffen.

 

Superloon

 

Dass nicht nur die Italiener tolle Leuchten designen können, beweist der britische Hersteller Tom Dixon. Seine Leuchten haben einen großen Beitrag zu unserem Konzept der Trendfarbe Kupfer beigetragen. Allen Voran die Etch Pendelleuchte mit ihrem filigranen Metallschirm, der bildschöne Muster an die Wand wirft. Im Hintergrund ist die beeindruckende Copper Leuchte zu sehen, die durch ihre Größe und die glänzende Oberfläche begeistert. Das Arrangement der eigenlich ungleichen Leuchten erzeugte einen schönen Dialog – auf Englisch.

 

Tom Dixon

 

Die Pura Pendelleuchte von Marchetti ist – wir geben es zu – unser heimlicher Liebling. Besonders die Ausführung in Kupfer (ganz rechts im Bild) hat es uns angetan. Das Design der Leuchte, das an den berühmten Ring von Cartier erinnert, ist einfach zeitlos schön und die kupferfarbene Oberfläche dieses Modells verleiht dem Licht einen warmen Schein.

 

Pura S60

 

Ein weiteres Highlight auf der Messe war die Chlorophilia von Artemide. Das Stück ist brandneu aus der Designschmiede des italienischen Herstellers und erzeugt hauptsächlich indirektes Licht. Die an Blüten erinnernden Kunststoffblätter oberhalb des Leuchtmittels brechen das Licht durch ihre besondere Oberfläche und scheinen aus sich heraus zu strahlen. Die Reflektion an der Decke ist ein besonderes Detail der Chlorophilia.

 

Chlorophilia

 

Auch unsere zauberhaften Tischleuchten fanden großen Anklang. Es war uns ein besonderes Vergnügen, die Bon Jour Tischleuchten von Flos zu präsentieren (links im Bild). Die neue Leuchtenserie ist in unterschiedlichen Farbausführungen und Größen erhältlich. Tolles Gimmick: Die Bon Jour unplugged ist kabellos und kann dank Akku überall platziert werden.

 

Bon Jour

 

Diese drei Schönheiten aus Italien konnten mit ihrem großartigen Design überzeugen. Die Palm Wandleuchte (links) von Masiero besteht aus Einzelelementen, die beliebig oft kombiniert werden können. Die Oberfläche bietet Masiero in vielen unterschiedlichen Designs an, zum Beispiel Blattgold oder Holzoptik. Die Lederam Pendelleuchte von Catellani&Smith erzeugt indirektes Licht, das durch die Beschichtung auf der Oberfläche des Reflektorschirms zum Strahlen gebracht wird. Je nach Farbausführung wird ein anderer Lichtschein erzeugt. Die Loto Wandleuchte von Marchetti kann, ähnlich wie die Palm, ebenfalls zu unendlichen Lichtgebilden kombiniert werden. Ihre Leuchtleistung ist, trotz des indirekten Lichts, erstaunlich.

 

Masiero Catellani&Smith Marchetti

 

Für tolle Farbeffekte hat unser beleuchteter Pflanzkübel namens Adan gesorgt. Das Design stammt vom spanischen Hersteller Vondom, der die Adan Serie in zahlreichen Größen und Farben anbietet.

 

Adan

 

Ein weiterer Blickpunkt war Human Centric Lighting. Auf der Messe haben wir eine Biodynamische Leuchte von Luctra präsentiert und in diesem Zusammenhang unseren Ratgeberartikel zu diesem Thema präsentiert. Mehr über gesundes Licht für den Biorhythmus erfahren Sie hier.

 

Humn Centric Lighting

 

Die Room+Style mit ihrem außergewöhnlichen Konzept und der Kombination aus Design und Kunst, Mode und Dekoration macht die Messe zu etwas ganz besonderen. Uns bereitet es jedes Jahr wieder große Freude, unseren Platz im Gesamtbild zu finden. Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr wieder auf der Room+Style in Dresden begrüßen zu dürfen.

 

Room and style 2017

 

Zurück