Lichtmagie: Kristallleuchten von Swarovski

Mit Leuchten aus dem Hause Swarovski, einem weltweit bekannten Hersteller von Kristall, wird ein nahezu magisches Lichtambiente erzeugt. Das einzigartige Design der Leuchten von Swarovski wird dabei vom Hersteller mit hohen Qualitätsansprüchen und moderner Lichttechnologie verknüpft. Auf diesem Weg gelingt es, der individuellen Lichtplanung für zu Hause vielfältige Möglichkeiten einzuräumen.

Vielen Verbrauchern ist Swarovski insbesondere im Schmuckbereich ein Begriff. Das Traditionsunternehmen aus Österreich zeigt jedoch auch anhand verschiedener Leuchtenkreationen wie das Material Kristall sowohl lichttechnische funktionale als auch dekorative Aspekte erfüllt.

Swarovski Leuchten Empfehlungen für individuelle 'Magic Moments'

Bei Lifestyle und Einrichtungstrends des 21. Jahrhunderts sind Kristall Kronleuchter von Swarovski inzwischen nicht mehr wegzudenken. In vielen Magazinen werden sie aufgrund ihrer Farbvielfalt und der eleganten Optik als besondere Empfehlung genannt. LightingDeluxe.de bietet im Shop ebenfalls eine Auswahl von Swarovski Leuchten an, die charakteristische Beispiele zum Thema Lichtmagie sind.

Vega Einbauleuchte

Angefangen vom schlichten Äußeren bis hin zu spektakulären Lichteffekten empfiehlt sich beispielsweise die Swarovski Vega Einbauleuchte für das Schaffen magischer Momente im Raum. Das Licht wird dabei von den fein geschliffenen Kristallen besonders gleichmäßig und symmetrisch an die Decke gespiegelt.

Vega Swarovski Einbauleuchte aus Kristall
Vega Swarovski Einbauleuchte aus Kristall

Circle Pendelleuchte

Als Pendelleuchte und moderner Kristall Kronleuchter fungiert zudem das Modell Circle. Ein Kreis von Swarovski Kristallen wird dabei durch entsprechende LED-Beleuchtung in Szene gesetzt. Die Verarbeitung von Materialien wie Edelstahl verleiht der Circle Pendelleuchte zudem eine zeitlos elegante Note.

Circle Pendelleuchte von Swarovski
Circle Pendelleuchte von Swarovski

Swarovski - Ein Traditionsunternehmen mit Geheimnissen

Die Erfolgsgeschichte von Swarovski reicht bereits weit über 100 Jahre zurück. Was zunächst mit der Entwicklung einer Schleifmaschine für Kristallsteine begann, hat sich heute zu einer weltweit anerkannten Marke entwickelt. Das Swarovski-Imperium umfasst dabei vielfältige Sparten und bleibt als Kristallkonzern führend am Weltmarkt.

Daniel Swarovski gründete das Unternehmen bereits im Jahr 1895 in Österreich. Bis heute ist Swarovski in der Region Innsbruck und in Wattens ansässig. Zum 100-jährigen Jubiläum eröffnete der Konzern beispielsweise die Kristallwelten. Sie gehören bis heute zu den besonderen touristischen Anziehungspunkten und informieren in Form eines Erlebnismuseums über das Unternehmen und seine Produkte.

Wer sich erhofft hier zu erfahren, wie die Swarovski Kristalle entstehen, wird nur wenig Details vorfinden. Der Produktionsprozess unterliegt bei Swarovski weiterhin strengster Geheimhaltung und es gibt nur wenige Mitarbeiter, die zu den entsprechenden Anlagen und Produktionshallen Zugang haben. Kein Geheimnis ist jedoch, dass Quarzsand den Rohstoff für die edlen Kristallsteine bildet. Dieser wird auf bestimmte Art und Weise zu einer formbaren Masse verarbeitet, aus der mit entsprechendem Schliff später die im Licht funkelnden Kristalle von Swarovski entstehen.

Zurück