Extravagantes Leuchtendesign: Gold Akzente setzen

Die Farbe Gold wird seit vielen Jahrhunderten mit Exklusivität und Eleganz verbunden und spielt auch aus diesem Grund im modernen Leuchtendesign eine Rolle. Italienische Leuchtenhersteller wie Catellani & Smith, Lamp und Terzani haben die besondere Wirkung goldener Farbtöne bereits in zahlreichen Kreationen für sich entdeckt. Ihre Designleuchten eignen sich hervorragend, um besondere Akzente im Raum zu setzen.

In der Farbsymbolik wird Gold mit Sonnenlicht, Wärme und Reichtum sowie Lebenskraft und Inspiration assoziiert. Diese charakteristischen Farbeigenschaften gehören auch beim ersten Anblick vieler goldener Leuchten zu den ersten Gedankengängen. Im Zusammenhang mit Lichtgestaltung stellt Gold besondere Anforderungen. Dabei handelt es sich nicht um den Einsatz des Edelmetalls, sondern vielmehr um die Verarbeitung von einzelnen Farbpigmenten, die Gold-Töne widerspiegeln. Das Farbmitttel Goldbronze wird dabei vielfach in Form von „Echtgold“ auf Basis von zerstäubtem Blattgold verwendet. Außerdem können verschiedene Ersatzstoffe auf Basis einer Messing-Legierung („Massivgold“) zum Einsatz kommen.

Da goldene Flächen und Objekte einen besonderen Eindruck hinterlassen, sollten Leuchten im Farbton Gold geschickt im Raum inszeniert werden. Kontraste (z.B. Gold auf dunklem Hintergrund) dienen dazu, die Farb- und Lichtwirkung zu verstärken. Besondere Lichteffekte werden erzielt, wenn weißes Licht auf die goldenen Oberflächen trifft. Von diesen genannten Qualitäten zeugen auch die folgenden Designerlampen.

Catellani & Smith: Stchu Moon 05 Wandleuchte

Der italienische Leuchtenhersteller Catellani & Smith ist für viele einzigartige Leuchtenkreationen bekannt, die Stchu Moon Serie gehört dabei zu den bekanntesten. Die vielfältig einsetzbare Wand- und Deckenleuchte ist eines der Schmuckstücke der Kollektion und mit einer Gold-Beschichtung erhältlich. Der Designer Enzo Catellani hat sich bei dieser exklusiven Leuchte nicht nur von der Farbe Gold, sondern insbesondere auch vom Mond inspirieren lassen. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Form und detaillierter Verarbeitung verwandelt sich die Lampe auch im ausgeschalteten Zustand in ein dekoratives Einrichtungselement. Die ersten Leuchten der Stchu Moon Serie wurden bereits 1997 hergestellt und gehören seitdem zu den Klassikern goldener Leuchten.

Stchu Moon 05 Wandleuchte
Stchu Moon 05 Wandleuchte

Lamp/ Patrizia Volpato: Vertigo 0460/S Pendelleuchte

Leuchten des Herstellers Lamp, ebenfalls aus Italien, zeichnen sich auch durch handwerkliche Tradition und die Verarbeitung hochwertiger Materialien aus. Für die Vertigo 0460/S Pendelleuchte lieferte Designerin Patrizia Volpato die Vorlage. Im Mittelpunkt des Designs stehen dabei eine aus Glas gefertigte Lampenschale sowie Blattgoldbeschichtung (24 Karat) und die Verwendung zahlreicher Swarovski Kristalle. Ebenso wie die spiralförmige Struktur trägt auch die gleichförmige Lichtverteilung zur Ausdruckskraft dieser kunstvollen Pendelleuchte bei.

Lamp Vertigo 0460/S Pendelleuchte by Patrizia Volpato
Lamp Vertigo 0460/S Pendelleuchte by Patrizia Volpato

Terzani Tresor Wandleuchte

Für extravagantes Leuchtendesign steht auch der Hersteller Terzani. Das zeigt sich am Beispiel der Tresor Wandleuchte, die in liebevoller Handarbeit aus 3.900 vergoldeten Schlagmetall-Plättchen gefertigt wurde. Das Design stammt von Jean-Francois Crochet, der den Unternehmensgründer Sergio Terzani bereits 1985 kennenlernte und der Marke Terzani mit seinen kreativen Ideen zu weiterem Erfolg verhalf. Die insgesamt neun Schlagmetallscheiben der Tresor Wandleuchte von Hand übereinander montiert, sodass eine eindrucksvolle Lichtkugel entsteht.

Terzani Tresor Wandleuchte
Terzani Tresor Wandleuchte

Zurück